Home

A-Jugend - Saisonauftakt 2017 - Bericht 13.02.2017

Hier ein kurzer Statusbericht der A-Jugend. Seit dem Trainingsauftakt Mitte Januar ist ja schon einige Zeit vergangen, daher meldet sich hier die A-Jugend mit einigen erfreulichen Dingen aber auch mit ein paar Dingen die nicht optimal gelaufen sind zurück. In der ganz frostigen Zeit, in der auch der Platz zeitweise nicht benutzt werden durfte waren wir nicht untätig uns haben einiges für unsere Grundlagenausdauer getan. Hier waren wir auf dem Herforder Wall aber auch in Oetinghausen unterwegs und haben einige Trainingskilometer abgespult. Ein grosser Dank an dieser Stelle an Frank Braksiek. der als erfahrener Läufer die Trainingsleitung bei diesen Einheiten übernommen hat und dann auch von der Form der teilnehmenden Jungs ganz angetan war. Hier sind wir aber schon beim Thema, denn "teilnehmende Jungs" ist ein Kreis von ca. 10-12 Leuten die hier wirklich was für ihre Form getan haben. Der Rest des Teams war wie auch schon in den letzten Jahren nicht bereit oder nicht in der Lage hier mitzuziehen. Schade und auch ein Widerspruch zu dem was wir uns eigentlich gemeinsam im Herbst vorgenommen haben. Hoffe hier wird dann auch endlich mal die Erkenntnis bei allen kommen, dass diese Ausdauer Grundlagen ungeheuer wichtig sind und auch dem technisch besten Fussballer auf keinen Fall schaden. Ok - genug davon. Jetzt zu den positiven Dingen. Wir haben zwei sehr gute Hallenturniere gespielt, bei beiden war der Pokalsieg drin aber in der Halle sind es ja manchmal Kleinigkeiten oder Sekunden die entscheiden. So wurden wir einmal 2ter und einmal 3ter. Draussen hatten wir ein Testspiel gegen Werl Aspe/Retzen (vorne in der Kreisliga A Lemgo), hier gab es eine verdiente Niederlage und ein Testspiel gegen den TV Elverdissen (vorne Kreisliga A Herford) dass wir nach sehr durchwachsenem Spielverlauf 6:4 gewinnen konnte. Am letzten Samstag hatten wir dann den Test gegen die 2.Herren Mannschaft des SV06 Oetinghausen. Hier konnte man ein sehr gutes Spiel unserer A-Jugend sehen, das dann auch hochverdient mit 3:2 gewonnen wurde. In diesem Spiel war dann auch für alle zu erkennen, dass sich unsere Ausdauerarbeit lohnt, denn in dieser Hinsicht waren wir deutlich überlegen. Aus meiner Sicht hätte das Ergebnis viel höher für uns ausfallen können, hier zeigten wir dann auch wieder unsere zeitweise Schwäche im Nutzen der Torchancen. Die kommenden Wochen wollen wir jetzt nutzen um alle Jungs fit für den Saisonstart zu machen. Hoffentlich sind dann auch unsere Verletzten wieder an Bord und die Grippewelle ist vorbei. 

 

F1-Junioren mit tollem Zwischenrundenauftakt bei den Hallenkreismeisterschaften

Die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaften wird unter den besten 10 Mannschaften der Vorrunde in zwei Gruppen als Hin- und Rückspieltag ausgetragen. Unsere F1-Juniorin (mit Alessia spielt bei der JSG auch ein Mädchen mit) und -Junioren konnten zum Hinspieltag am 4.2. in der Kreissporthalle in Bünde in Bestbesetzung antreten, das zahlte sich aus: Gleich im ersten Spiel gegen Vlotho konnte das Team ein Ausrufezeichen setzen und mit 3:1 gewinnen. Nachdem die Mannschaft auch das nächste Spiel gegen die starken Hunnebrocker mit 1:0 zwar knapp aber über den Spielverlauf verdient für sich entscheiden konnte setzte die Möglichkeit, als Tabellenführer den Hinspieltag zu beenden weitere Kräfte frei. Auch wenn die beiden letzten Spiele gegen Exter (1:0) und Bünde (2:1) im Ergebnis jeweils nur knapp gewonnen wurden konnte das JSG-Team aber beiden Begegnungen deutlich seinen "Stempel aufdrücken" und den Hinrundenspieltag souverän als verlustpunktfreier Tabellenführer abschliessen.
Die JSG Hiddenhausen spielte mit Felix, Rafael, Rion, Miká, Lars, Ben Luca, Nico, Alessia, Lennart, Alexander und Aaron.

Jetzt wollen wir uns beim Rückspieltag am 25.2. ab 14 Uhr im Gymnasium am Markt in Bünde natürlich auch für die Endrunde qualifizieren und freuen uns über Unterstützung!
 

Erfolgreiches Turnierwochenende 21.1./22.1.2017

Die E2 hatte am letzten Wochenende gleich 2 Turniere zu bestreiten.

Am Samstag waren wir zu Gast bei der JSG Kloster – Stift. Ausgeschrieben war das Turnier als E1 Turnier.

Das erste Spiel war gegen TuS Dünne. Wir mussten uns mit 3:1 geschlagen geben. Als zweiten Gegner hatten wir den SC Vlotho, den späteren Turniersieger. Es endete mit einem 7:0 für Vlotho.

Gegen die JSG Kloster- Stift gewannen wir 4:0. Das 4. Spiel gegen TuS Hunnebrock endete unentschieden mit einem 1:1. Im letzten Spiel gegen den SV Löhne -Obernbeck mussten wir uns noch einmal geschlagen geben, es endete 4:1 für den Gegner.

Am Ende erreichten wir den 4.Platz und waren mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden, da die Gegner nicht die einfachsten waren.

Gespielt haben : Jonas, Jona, Abbas Robin, Laurin, Jette, Erik , Matti und Timmi im Tor

 

Am Sonntag waren wir bei der JSG Enger- Westerenger/ Pödinghausen auf ein E2 Turnier eingeladen.

Es wurde in zwei Gruppen gespielt. Der Gastgeber war unser erster Gegner, wir gewannen 3:0. Das zweite Spiel gegen TuS Jöllenbeck war für die Mannschaft das schwerste Spiel und endete 1:1. Gegen die erste Mannschaft des VfL Herford gewannen wir im dritten Spiel 3:1.

Die Freude war nach diesen Ergebnissen groß, wir spielten im Finale um den ersten Platz!

Dort war unser Gegner die zweite Mannschaft vom VfL Herford. Es folgte ein wirklich spannendes Endspiel, welches wir dann mit einem 2:1 für uns entscheiden konnten.

Die Mannschaft hat sich für ihr tolles Zusammenspiel belohnt und verdient das Turnier gewonnen!

Dabei waren: Adrian, Jonas, Laurin, Erik, Abbas, Robin, Matti und Timmi im Tor

Sieger "LVM-Cup 2017"

DSC Arminia Bielefeld

Zum Bericht bitte das Bild anklicken!

Seite 1 von 76

Login

Hier geht´s zum Mitgliederbereich



Aktuelles

IMG-20160911-WA0000 

Links / Sponsoren / Veranstaltungen

Go to top