Home

B-Jugend Testspiel JSG Bexterhagen/Lockhausen

19.10.2014                  B-Jugend - JSG Bexterhagen/Lockhausen 7:1 (3:0)
 
Ansätze von Sommerfussball  ....

Bei besten Bedingungen konnten wir zum Ferienende ein Testspiel gegen die JSG Bexterhagen/Lockhausen spielen. Zufrieden konnte man mit dem Spielbeginn sein, denn nach kurzer Spielzeit führten wir schon durch Jonas und Vadim mit 2:0. Weitere schöne Kombinationen und ein guter Spielaufbau von hinten machte dann Hoffnung auf ein richtig gutes Spiel. Felix gelang dann der Kunstschuss einen Eckball direkt zu verwandeln, obwohl wir die Ecken ja eigentlich nicht so nah vors Tor bringen wollen. Also 3:0 zur Pause und Zufriedenheit insgesamt. Leider hatte unser Gegner irgendwie schon aufgesteckt und kam auch nach der Pause nicht mit der besten Einstellung aufs Feld. Wir konnten auch schnell zwei weitere Tore durch den eingewechselten Fabian und durch Robin machen. 5:0 und ein Gegner der keine echte Gegenwehr mehr zeigte. Schade, dass auch wir jetzt nicht mehr die Einstellung zum Laufen und Ball Laufenlassen an den Tag legten, denn je länger das Spiel dauerte um so mehr entwickelte sich eine Art Stand- oder Sommerfussball. Am Ende stand es 7:1 für uns, Niklas und Til konnten noch treffen. Gefreut hätte mich, wenn wir einfach weiter konsequent kombiniert und gespielt hätten, denn dann wären sicher noch ein paar Tore mehr möglich gewesen.

Aufstellung: Alex, Lukas A., Timo J., Leon M., Leon S., Florian, Vadim, Felix, Jonas, Robin, Max, Fabian, Tobi St., Niklas, Til, Timo E.

Tore: Joans, Vadim, Felix, Robin, Til, Fabian, Niklas

E1 gewinnt etwas glücklich Testspiel gegen Preußisch Oldendorf 18.10.2014

Bei bestem Fußballwetter haben wir heute in Oetinghausen auf der Alm ein Testspiel gegen Preußisch Oldendorf gespielt. Das ist ein Team aus einem anderen Kreis, gegen die wir als E1 bis jetzt noch nicht gespielt hatten. So wie erwartet trafen wir auf einen spiel- und kampfstarken Gegner auf Augenhöhe.

Weiterlesen: E1 gewinnt etwas glücklich Testspiel gegen Preußisch Oldendorf 18.10.2014

Minikicker mit zwei Mannschaften beim Turnier in Löhne

Am 3. Oktober haben wir mit zwei Mannschaften und insgesamt 20 JSG-Minikickern beim Minikicker-Turnier in Löhne mitgespielt. Auch diesmal hat die Aufteilung in zwei annähernd gleichstarke Teams geklappt, dies zeigte sich gleich im ersten Spiel gegeneinander, die an diesem Tag "zweite" gewann das JSG-Duell knapp 1:0. In sieben Spielen für jede Mannschaft haben beide Teams toll gespielt, gekämpft und eine Menge Spaß miteinander gehabt.Erfolgreiche JSG Minikicker beim Tunier in Löhne

Die "zweite" blieb bei drei Siegen im gesamten Turnier ungeschlagen, der "ersten" gelangen dafür 17 Tore! Beide Teams spielten sich im Turnierverlauf sichtbar ein und steigerten sich von Spiel zu Spiel, auch wenn am Ende (wie bei allen Mannschaften) die Beine schwerer wurden ...

Das lag sicherlich auch am kurzweiligen Turniermodus. Die Spiele liefen parallel auf vier Feldern, somit gab es keine langen Pausen und alle Minis konnten in gut zwei Stunden ganz viel Fussball spielen. Herzlichen Dank an die Veranstalter in Löhne für den tollen Modus und die gute Organisation.JSG Minikicker vereinsinternes Duell

Wir konnten zusätzlich bei bestem spätsommerlichen Fussballwetter unseren neuen, von einem Minikicker-Vater organisierten Trikotsatz (noch ohne Sponsor-Aufdruck, der folgt noch) angemessen einweihen!

Wie bei den Minis üblich hatten am Ende alle gewonnen und zwanzig erschöpfte aber mit sich und der (Fussball-)Welt zufriedene JSG-Minikickern hatten viel zu erzählen.

Mitgespielt haben Alessia, Alexander, Ben Luca, Felix, Jamie, Joel, Kian, Lars, Lennart, Leon, Luca, Marlon, Maxi, Maxim, Mexxi, Nico, Niklas, Noah, Rion und Stefan.

Grüße

Detlef

E-II verliert unglücklich bei der JSG Spenge II 27.09.2014

Das Wetter meinte es gut als der JSG Hiddenhausen E II auf die JSG Spenge E II im Stadion Holzwiese traf. Hiddenhausen startete gut und konnte schon in der 4. Minute durch ein schönes Passspiel von Leon und Kevin sein erstes Tor erzielen. Kevin nahm die letzten Meter den Ball mit und schob den Ball gekonnt am Torwart rechts vorbei. In der 7. Minute flankte Leon perfekt auf Kevins Kopf. Doch leider verfehlte dieser das Tor knapp. Auch der JSG Spenge wurde stärker und verpaßte einige Male das Tor knapp. In der 15. Minute servierte Jonas auf Leon einen Traumpass und Leon verwandelte souverän. JSG Hiddenhausen fühlte sich leider jetzt zu sicher und wurde unvorsichtig. Das wurde sofort bestraft und der JSG Spenge bekam zweimal die Chance und nutzte sie. Zur Halbzeit trennten sich die beiden Mannschaften 2:2.

Es war alles drin. JSG Hiddenhausen zeigte sofort Initiative und Kevin schoß direkt in der 26. Minute sein zweites Tor zum 3:2. Die Antwort von Spenge erfolgte auf dem Fuß. In der 27. Minute bezwang ein Stürmer unsern Torwart Mika. Kurz darauf bekam Mika einen Ball unglücklich ab und mußte ausgewechselt werden. Nun war Tim unsere Nr. 1. Zum Ende hin blieb der JSG Hiddenhausen unter seinen Möglichkeiten und fing sich auch noch das 4:3 ein.

Festzuhalten bleibt , dass der JSG Spenge gut gestanden hatte und ein besseres Zweikampfverhalten aufwies. Dennoch konnten unsere Jungs das eine oder andere Mal mit gekonnten Passspiel den Jungs aus Spenge ihre Grenzen aufzeigen.

Mit etwas Glück und mehr Einsatz im Zweikampf und mehr Konsequenz im Abschluss hätte einem Sieg unserer Mannschaft nichts im Weg gestanden.

Seite 1 von 20

Login

Hier geht´s zum Mitgliederbereich



Foto-Partner

Sponsoren

Go to top