Home

B-Jugend im neuen "Trendwerk" Trainingsanzug

Übergabe der Trainingsanzüge im "Trendwerk" !

Passend zum Saisonstart wurde die B-Jugend mit neuen Adidas Trainingsanzügen vom Sponsor "Trendwerk" ausgestattet.

Vielen Dank dafür !

 

E2-Saisonabschluß auf Schalke

 

Am 06.07.2014 beendete die E2 (jetzt E1) ihre Saison beim Knappenkids-Cup auf Schalke. Wir waren mit 2 Mannschaften des Jahrgangs 2004 gegen weitere 34 Mannschaften angetreten. Nach anfänglichen Siegen ging dem ersten Team in der Vorrunde die "Puste" aus. Unser zweites Team schaffte es noch ins Achtelfinale. Dort war dann aber gegen einen starken Gegner ebenfalls Schluß.

Einige Kinder, Eltern und Betreuer machten noch die Schalkeführung durch die Veltins-Arena mit und einige Profispieler konnten wir auch noch sehen. Gerald Asamoah gab Autogramme für ganz heiße Schalkefans.

Schalke hatte erwartungsgemäß alles toll organisiert und das Wetter hielt sich.

Vielen Dank noch an Dustin und an seine Mama als Initiatorin.

Bis bald

Arik        

A-Jugend Trainingsbeginn

Am 11.8. startet die A-Jugend in die Vorbereitung! 

Wer da noch im Urlaub ist, meldet sich bitte bei einem von uns ab. Alle anderen treffen sich um 19.00Uhr am Sportplatz in Oetinghausen.

Wir wünschen allen einen schönen Urlaub!

Olaf & Fabian

5 Platz zum Abschluss beim E3 / 4 Turnier in Enger am 29.06.2014

Das Turnier heute in Enger trägt den Namen Sommerturnier, es hätte besser die Bezeichung Sintflutturnier verdient. Ich habe selten eine Veranstaltung erlebt, wo es so ausgibig und kräftig geregnet hat. Das führte zu wiederholten Unterbrechungen und damit zu einer Verschiebung im Zeitplan. Dadurch das eine Mannschaft erst gar nicht angetreten war, wurde aus dem zwei 4er Gruppen ein 7er Turnier. Trotz des miserablen Wetters wurde auf dem Naturrasen gespielt, obwohl nebenan ein Top Kunstrasen zur Verfügung steht. Der Platz litt natürlich unter dem vielen Regen und entsprechend sahen die Trikots und Hosen aus.

Die ersten Spiele gegen starke Mannschaften aus Theesen (0:3) und Kutenhausen-Todtenhausen (1:4; Tor durch Leif) gingen für uns ohne echte Chance auf Punkte verloren. Aber im dritten Spiel gegen unseren ewigen Gegner Enger III kam endlich unsere Stunde. Durch zwei tolle Tore von Lucas, eins davon durch einen schönen Freistoss, haben wir endlich mal einen Erfolg gegen unseren Traditionsgegner erzielt, der über das gesamte Spiel betrachtet auch in der Höhe verdient war. Danach gab es die übliche Klatsche (0:4) gegen Herringhausen, die ich aber eingeplant hatte und deshalb wurden in dem Spiel einige Spieler geschont, damit sie für das sofort folgende Spiel gegen Enger IV noch Kräfte hatten. Der Gegner aus Enger trat mit einem Feldspieler weniger an, weshalb wir auch einen Spieler vom Feld genommen haben. Das Spiel lief von Anfang an auf ein Tor und wir hatten auch nach den beiden Toren von Ricardo noch weitere dicke Chancen, z.B. einen Pfostenschuss von Kai. Aber es blieb bei dem nie gefährdeten Sieg für uns. Zwei Siege gegen Enger an einem Tag das hatten wir dieses Jahr auch noch nicht. Im letztem Spiel gegen Grastrup-Retzen trafen wir auf eine spielstarke kämpferische  Mannschaft, die unsere Fehler konsequent ausnutzte und schnell in Führung ging. Nach dem 0:2 kamen wir etwas besser ins Spiel, aber unsere einzige echte Chance war unmittelbar vor dem Schlusspfiff, konnte aber leider nicht verwandelt werden.

Und so blieb für uns der 5 Platz, womit wir Trainer und die zahlreich anwesenden Eltern zufrieden waren. Lobend zu erwähnen ist die motivierende Anfeuerung von den Rängen, was bei diesen Bedingungen nicht selbstverständlich ist.

Gespielt haben heute: Luca (TW), Finn (TW), Justin, Alex, Tim T., Lucas (C), Tim F., Kai, Ricardo, Hayrettin, Maurice, Leif.

Tore: Leif, Lucas (2), Ricardo (2)

VG
Andreas

Seite 1 von 13

Login

Hier geht´s zum Mitgliederbereich



Foto-Partner

Sponsoren

Go to top